Mitteilungen der ganzen Seelsorgeeinheit

 

Handauflegen im Gebet – Einführungskurs
Die Landpastoral lädt ein von Freitag, 22.09. (18.00 Uhr) bis Samstag, 23.09.2017 (17.00 Uhr) zu einem Einführungskurs Handauflegen im Gebet. Thema: „Auf Kranke werden sie ihre Hände legen, und es wird ihnen gut gehen.“ (Mk 16,18 Bibel in gerechter Sprache), Tagungshaus Schönenberg. Zu dem Seminar sind Menschen eingeladen, die sich auf heilsame Erfahrungen einlassen wollen und auf das Durchlässig werden für die liebende Gegenwart Gottes. Im Vortrag, im Gebet und in der Stille wird behutsam hingeführt zum Handauflegen im Gebet. Mitzubringen: bequeme Kleidung, 1-2 Decken, ein kleines Kissen, warme Socken. Während des Kurses sollte viel Wasser getrunken werden
Leitung: Rita Winterhalter (Heilpraktikerin),
Kosten: EZ 57,50 € / DZ 47,50 €, zuzüglich 75,00 € Kursgebühr.
Anmeldung bis: 28.08.2017 bei Landpastoral Schönenberg Tel. 07961-9249170-14 oder per mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

 

Handauflegen im Gebet – Vertiefungstag
Die Landpastoral lädt ein am Sonntag, 24.09.2017 (9.00 – 18.30 Uhr) zu einem Vertiefungstag im Handauflegen im Gebet zum Thema Hingabe, Tagungshaus Schönenberg. Voraussetzung für die Teilnahme: Es wurde bereits ein Einführungskurs belegt. Mitzubringen: bequeme Kleidung, 1-2 Decken, ein kleines Kissen, warme Socken. Während des Kurses sollte viel Wasser getrunken werden
Leitung: Kaspar Nagel. Kosten: 33,00 € für Verpflegung zuzüglich 45,00 € Kursgebühr. Anmeldung bis: 28.08.2017 bei Landpastoral Schönenberg Tel. 07961-9249170-14 oder per mail: landpastoral.schoenenberg@drs.de

Altpapiersammlung
Am Samstag 23. September sammeln die Kath. Kirchengemeinden Nieder-, Oberstotzingen und Stetten wieder Altpapier. Der Erlös ist für die Jugendarbeit bestimmt.
Deshalb bitten wir alle Ministranten und deren Eltern und Geschwister, sowie alle Jugendlichen unserer Gemeinden, uns dabei kräftig zu unterstützen. Wer ein Fahrzeug (Traktor, Anhänger…) zum Sammeln bereitstellen kann oder bei der Sammlung mithelfen möchte, soll sich bitte im Pfarramt melden. Vielen Dank.

 

Zum Info- und Bilderabend Projekt LEAD Indien
laden wir herzlich ein am Donnerstag, 28. September 2017
nach dem Gottesdienst, ca. 19.15 Uhr in den Gemeindesaal in St. Bonifatius Herbrechtingen. Pfarrer Jacob hat von seinem Heimat-Urlaub neue Bilder über sein Projekt mitgebracht. Er möchte Sie über den neuesten Stand seines Projekts informieren und einige Bilder der Schulkinder zeigen, die Sie mit Ihrer großzügigen Hilfe unterstützen und fördern. Dafür möchte er Ihnen auch an dieser Stelle sehr herzlich danken. Er freut sich sehr über Ihr Kommen. Bitte nehmen Sie seine Einladung an.

Wenn Sie für die Kinder in Indien spenden möchten, bitte an die Kirchenpflege Bolheim: IBAN: DE02 6325 0030 0000 8809 76
BIC: SOLADES1HDH, Kreissparkasse Heidenheim
Verwendungszweck: LEAD-Projekt Indien (und bitte auch Ihre Adresse für die Spendenbescheinigung)

 

Leben bis zuletzt - Sterben als Teil des Lebens
Samstag, 07.10.2017, 19 Uhr, Ketteler-Haus Königsbronn
Der Tod erschreckt uns – macht Angst. Aber mancher sehnt ihn auch herbei. Wir alle kennen Krankheit und Schmerzen. Wir alle wissen, dass wir sterben werden. Seit es Menschen gibt, beschäftigt uns unsere Sterblichkeit.
Der international bekannte Pantomime JOMI schaut auf seine eigene Art – ganz leise – auf den Tod und den Weg dahin: das Sterben. Und er zeigt uns: Jeder Tod ist so individuell wie das Leben.
Das Leben / Entwicklung und Reifezeit des Menschen vom Säugling bis zum Erwachsenen.
Abgelehnter Tod – angenommener Tod / Der Mensch erfährt von seiner unheilbaren Krankheit,  der Eine findet sich nicht mit seinem Schicksal ab, der Andere akzeptiert es.
Tod – vorbereiteter Tod / Ein Mensch wird unerwartet aus dem Leben gerissen, in Anderer hat noch Zeit, seine Angelegenheiten zu ordnen.
Tod in Einsamkeit – Tod in der Familie / Der Eine ist im Sterben allein gelassen, der Andere hat Begleitung beim Sterben durch Personen, die ihn lieben.
Eintritt frei! Spenden sind herzlich willkommen! Veranstalter: Hospizgruppe Königsbronn, unterstützt durch die Volkshochschule Königsbronn.

Kleidersammlung im Dekanat Heidenheim
Die katholischen Kirchengemeinden sammeln wieder Altkleider für die „aktion hoffnung“ am Samstag, den 21. Oktober 2017 findet die nächste Kleider- und Schuhsammlung der katholischen Kirchengemeinden im Dekanat Heidenheim statt.
Die gespendeten Textilien werden in der Sammelzentrale der Aktion Hoffnung in Laupheim sortiert und anschließend an caritative Partner in Entwicklungsländer versendet. Dort werden sie in Kleiderkammern verkauft und an Bedürftige weitergegeben. Die Kirchengemeinden und die Aktion Hoffnung freuen sich, wenn Sie Ihre alten Textilien und Schuhe bis zum 21. Oktober 2017 aufheben.
Nähere Informationen: aktion hoffnung, Fon: 0711/971-235,
Internet: www.aktion-hoffnung.org, Mail: info@aktion-hoffnung.org

 

Weiterbildung und soziales Engagement
Die TelefonSeelsorge Ulm/Neu-Ulm beginnt im September 2017 wieder mit einen einjährigen Ausbildungskurs für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen.
Wenn Sie Ihre persönliche Kompetenz erweitern wollen und einen Zeitaufwand von 20 Stunden im Monat einbringen können, bewerben Sie sich gerne ab sofort vormittags in unserem Büro unter 0731/69883 oder per Mail: info@telefonseelsorge-ulm.de.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter  www.telefonseelsorge-ulm.de.

 

Zeit für Partnerschaft:
„einfach lieben“ Wochenende für Paare
am 3./4. November 2017 im Kloster Neresheim, Familienpastoral Heidenheim, Schnaitheimer Straße 19, (07321/931550) familienpastoral@kath-hdh.de

 

Diözesanwallfahrt zum Bruder Klaus nach Flüeli
Der Geburtstag des Heiligen Bruder Klaus von der Flüe jährt sich zum 600sten mal. Daher führt das Kath. Landvolk am 4. u. 5. Nov. eine Diözesanwallfahrt nach Flüeli durch. Flyer liegen an den Schriftenständen aus, Anmeldeschluss ist der 6. Oktober.

 

 

Öffnungszeiten und Telefonverbindungen Kath. Pfarramt, Kirchplatz 2, 89542 Herbrechtingen

Montag, Freitag

Mittwoch

  9.00 – 11.30 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

 

oder Termine nach telefonischer Absprache.

Kath. Pfarramt:  

Tel: 07324/9852-0  Fax Nr.: 07324/9852-29

Dekan Sven van Meegen:

Tel. 7325/919066 

Diakon Andreas Häußler:

Tel. 07324/985225

Pfarrvikar Gordon Asare:  

Tel. 07325/9224021

Pfarrvikar Jacob Susai:

Tel. 07324/4100663

E-Mail-Adresse:

stbonifatius.herbrechtingen@drs.de

 

 

Öffnungszeiten und Telefonverbindungen Kath. Pfarramt, Schönstetter Str. 3, 89168 Niederstotzingen

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

  9.00 – 11.30 Uhr

Donnerstag

14.30 – 17.30 Uhr

 

 

Kath. Pfarramt:

 07325/919066, Fax-Nr. 07325/919067

Beate Limberger:

07321/332097 u. 07324/988696

E-Mail-Adresse:

stpeterundpaul.niederstotzingen@drs.de