Mitteilungen der ganzen Seelsorgeeinheit

 

Trauercafe
In den Räumen der Sozialstation findet am Dienstag, 9. Januar von 16.00 - 18.00 Uhr das ökumenische Trauercafe statt. Wir freuen uns über Ihr Kommen. Nähere Informationen siehe „Es ist was los“, oder bei Irmi Ludewig, Telefon 07324/41728 und Beate Limberger, Tel. 07324/988696.

 

„Sicherheit im Alter - Wissen schützt“ – Vortrag am Mittwoch, 10. Januar
Ob an der Haustür, auf der Straße, am Telefon oder im Internet - Betrüger und Diebe sind auf vielfältige Weise aktiv. Sie treten unter anderem als falscher Enkel, unseriöser Verkäufer oder Werber für Kaffeefahrten und ähnliche Verkaufsveranstaltungen auf. Wie Sie sich davor schützen können, erklärt Ihnen der Kriminalpolizeiliche Berater des Polizeipräsidiums Ulm, Referat Prävention, Herr Bernd Wieser. Er beantwortet auch Fragen zum Umgang mit Gewinnbenach-richtigungen, Belästigungen am Telefon oder zur Aufbewahrung von Geld und Wertsachen. Der Polizeibeamte zeigt auch auf, wie Nachbarschaftshilfe zu mehr Sicherheit beitragen kann und wie man sich als Opfer einer Straftat verhalten sollte. Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 10. Januar, im Rahmen des Gemeindenachmittags im Gemeindesaal St. Bonifatius, Herbrechtingen, und beginnt um 15 Uhr.

 

Neujahrsempfang am 13. Januar 2018
Wir beginnen um 18.00 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst in der St. Bonifatius Kirche in Herbrechtingen, anschließend Stehempfang im Gemeindesaal mit kurzen Grußworten und Liedern, einer kleinen Stärkung und viel Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Hierzu sind alle herzlich eingeladen!

 

Gesprächskreis – Publik-Forum
Ein Team von drei Frauen, die sich mit Themen aus der Zeitschrift Publik-Forum beschäftigen, lädt vier Mal im Jahr zum Gedankenaustausch ein. Das Thema ist in der Regel den vorangegangenen Heften entnommen und wird in der Tagespresse jeweils bekannt gegeben. Wer die Zeitschrift nicht abonniert hat, kann den Artikel per E-Mail erhalten.
Frau Doris Boch, Dipl. Sportlehrerin und Physiotherapeutin, ist Vorstandsvorsitzende der Katholischen Erwachsenenbildung Kreis Heidenheim e. V.
Frau Monika Frey ist Grundschullehrerin und arbeitete an der Georg-Elser-Schule in Königsbronn.
Frau Anne Menzel-Ludwig ist Realschullehrerin und arbeitete an der Georg-Elser-Schule in Königsbronn.
ORT: Katholisches Dekanatshaus Heidenheim, Schnaitheimerstr. 19 / 89522 Heidenheim, (2. OG, Gruppenraum)
ZEIT:
Mittwoch, 11. Oktober 2017, Thema: „Ist Selbstverwirklichung eine Sackgasse?“
Mittwoch, 29. November 2017
Mittwoch, 31. Januar 2018
Mittwoch, 14. März 2018,
jeweils um 19:00 Uhr
ANMELDUNG: Tel: 07321 9315 50 / Fax: 07321 9315 59, info@keb-heidenheim.de, (max. Teilnehmerzahl 16 Personen), TEILNEHMERBEITRAG: Um eine Spende an die Katholische Erwachsenenbildung wird gebeten.

 

Pilgerreise nach Rom und Padua vom 12.02.–17.02.2018 mit Dekan van Meegen.
Zum Beginn der Fastenzeit bieten wir vom 12.02. bis 17.02.2018 eine Pilgerreise nach
Rom und Padua an. Wir fahren mit dem Bus und wohnen in Rom in einer sehr schönen
Unterkunft bei Ordensschwestern (jedes Zimmer verfügt über Dusche und WC). Mit einem großzügig angelegten Park, nahe gelegenen öffentlichen Verkehrsmitteln und der ruhigen
Lage hinter dem Vatikan bietet diese Unterkunft einen guten Komfort. Da nur sehr wenige Einzelzimmer zur Verfügung stehen, können wir eigentlich (bis auf wenige begründete Ausnahmen) nur Doppelzimmer anbieten. Der Preis beträgt 580 Euro pro Person.
Da wir in Vorkasse gehen müssen, bitten wir unbedingt, den Betrag gleich nach der Anmeldung auf folgendes Konto zu überweisen: IBAN: DE26600695270654325006 BIC GENODES1RNS
bei der Volksbank Brenztal, Stichwort Rom 2018. Bei einem Vortreffen (Termin wird noch bekannt gegeben) werden wir dann umfänglich über die Reise informieren und uns entsprechend einstimmen. Im Reisepreis enthalten sind Fahrtkosten, Unterkunft, Halbpension, Führungen, Wochenkarte für öffentliche Verkehrsmittel und Eintrittspreise. Wegen großer Nachfrage bitten
wir um baldige Anmeldung im Pfarrbüro Niederstotzingen (Tel. 07325/919066). In Rom wird uns Dekan van Meegen führen. Auf der Rückfahrt werden wir Padua (Wirkungsstätte und Grab des Heiligen Antonius von Padua) besichtigen.

Öffnungszeiten und Telefonverbindungen Kath. Pfarramt, Kirchplatz 2, 89542 Herbrechtingen

Montag

Mittwoch

Freitag

  9.00 – 11.30 Uhr

14.30 - 18.00 Uhr

13.00 - 15.00 Uhr

 

oder Termine nach telefonischer Absprache.

Kath. Pfarramt:  

Tel: 07324/9852-0  Fax Nr.: 07324/9852-29

Dekan Sven van Meegen:

Tel. 7325/919066 

Diakon Andreas Häußler:

Tel. 07324/985225

Pfarrvikar Gordon Asare:  

Tel. 07325/9224021

Pfarrvikar Jacob Susai:

Tel. 07324/4100663

E-Mail-Adresse:

stbonifatius.herbrechtingen@drs.de

 

 

Öffnungszeiten und Telefonverbindungen Kath. Pfarramt, Schönstetter Str. 3, 89168 Niederstotzingen

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag

  9.00 – 11.30 Uhr

Donnerstag

14.30 – 17.30 Uhr

 

 

Kath. Pfarramt:

 07325/919066, Fax-Nr. 07325/919067

Beate Limberger:

07321/332097 u. 07324/988696

E-Mail-Adresse:

stpeterundpaul.niederstotzingen@drs.de